Plus

Gastro-Zentrum in Landeck: „Wir sehen uns zumindest als Teil der Lösung“

In Landeck bietet österreichweit einziges Gastro-Kompetenzzentrum bis zu 60 individuelle Ausbildungsplätze für den Einstieg in Tourismusjobs.

  • Artikel
  • Diskussion
Gestern beim Start im Kompetenzzentrum: Gerhard Kubin, Alfred Lercher (beide AMS), Maria Theresia Schrott, Sandra Schwarzenauer (Schülerinnen) sowie Geschäftsführer Stephan Gruber-Fischnaller (v. l.).
© Wenzel

Von Helmut Wenzel

Landeck – „Oft sind Hotels auf Sparflamme gelaufen, einige Etagen waren außer Betrieb und Restaurants mussten geschlossen bleiben. Der Hotelchef hat selber gekocht, die Chefin ist im Service eingesprungen.“ So fassten Michael Gitterle und Otmar Ladner von der Wirtschaftskammer Landeck gestern ihre bezirksweiten Betriebsbesuche zusammen. Die Stimmungslage sei im Sommer „einigermaßen angespannt“ gewesen.


Kommentieren


Schlagworte