Plus

Gewessler erteilt Ausschreibung der Mittenwaldbahn Absage

Die Ministerin will nicht an Verkehrsdienstevertrag rütteln. Damit kann Tiroler Strecke der Mittenwaldbahn nicht für befürchtete Ausschreibung herausgelöst werden.

  • Artikel
  • Diskussion
Bahn-Aktionismus: Vida-Chef Roman Hebenstreit (l.) und ÖGB-Tirol-Vorsitzender Philip Wohlgemuth (r.).
© De Moor

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Innsbruck – „Rettet die Tiroler Bahnen!“ Ein Spruch, hochgehalten von Dutzenden Gewerkschaftern am Bahnsteig des Hauptbahnhofs und aufgeklebt auf einem Zelt, welches demonstrativ vor jenem Zug postiert wird, der kurz zuvor von der Mittenwaldstrecke kommend in Innsbruck Halt gemacht hat. Es war dies das angekündigte Zeichen des Protests, das die „Vida“ gestern Früh in der Landeshauptstadt setzte, um den Verkehrsverbund Tirol (VVT) und die schwarz-grüne Landesregierung aufzurütteln.


Kommentieren


Schlagworte