Plus

Nach Bränden in Tirol: Beheizte Decken und Kissen sorgen für Brandgefahr

  • Artikel
  • Diskussion
Von dieser Heizdecke dürfte der Brand in Buch ausgegangen sein.
© ZOOM.Tirol

Innsbruck, Lienz – Ein Heizkissen war mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Brandquelle für ein Feuer am Sonntag in Lienz, bei dem zwei Frauen (71, 41) unbestimmten Grades verletzt wurden. Bereits bei einem Wohnungsbrand in Buch Ende August dürfte das Feuer durch eine Heizdecke im Bett entstanden sein. Damals wurde eine 86-jährige Bewohnerin mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.


Kommentieren


Schlagworte