Niederthai 3 vertritt Tirol bei „Feuerwehrolympiade“ in Slowenien

  • Artikel
  • Diskussion
Die 15 besten Trupps gaben alles beim Bewerb.
© LFV Tirol/Ludwig

Niederthai, Schwaz – Die Bewerbsgruppe Niederthai 3 aus dem Ötztal wird Tirol bei der kommenden „Feuerwehrolympiade“ vertreten. 15 Tiroler Trupps waren kürzlich in einem Qualifikationsbewerb in Schwaz gegeneinander angetreten, um zu ermitteln, wer für Tirol bei den internationalen Feuerwehrwettkämpfen vom 17. bis 24. Juli 2022 in Celje (Slowenien) für das Bundesland Tirol an den Start gehen wird.

Jede der geladenen 15 Gruppen hatte dabei für die Qualifikation zwei Löschangriffe und zwei Staffelläufe zu absolvieren. Die Punktezahl vom Landes-Feuerwehrleistungsbewerb 2019 (der Vorjahresbewerb fiel pandemiebedingt aus) und die Punkte dieser beiden Läufe der Qualifikation wurden zusammengezählt. In einem spannenden Bewerb bei besten Bedingungen im Sportzentrum Schwaz setzte sich die Gruppe Niederthai 3 vor Außervillgraten 1 und Reith im Alpbachtal 1 durch und sicherte sich somit die Teilnahme an der nächsten „Feuerwehrolympiade“. (TT)


Kommentieren


Schlagworte