Mann am Marktplatz in Innsbruck niedergeschlagen: Polizei sucht Zeugen

  • Artikel

Innsbruck – Am Samstag gegen 4.30 Uhr in der Früh fragten zwei Unbekannte am Innsbrucker Marktplatz einen 30-Jährigen nach Zigaretten. Anschließend schlugen sie den Mann aus unbekannten Gründen von hinten nieder, sodass er mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufschlug und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde.

Er wurde daraufhin mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. Die Polizei bittet Zeugen der Tat, sich mit dem Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos (Tel. 059133/753333) in Verbindung zu setzen. (TT.com)


Schlagworte