22-Jähriger bei Paragleitabsturz im Stubaital verletzt

  • Artikel

Neustift – Bei einem Paragleitunfall in Neustift im Stubaital wurde am Samstag ein 22-jähriger Italiener unbestimmten Grades verletzt. Kurz nach 12.20 Uhr hatte der junge Mann in einer Höhe von 300 bis 400 Metern eine „Spirale“ eingeleitet, die sich jedoch aus unbekannter Ursache bis zum Boden fortsetzte.

Er konnte den Schirm nicht mehr unter Kontrolle bringen und stürzte etwa einen halben Kilometer abseits des regulären Landeplatzes auf einen Acker ab. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klink nach Innsbruck geflogen. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte