Motorradfahrer (31) stieß in Lermoos mit Auto zusammen

  • Artikel
Das Motorrad prallte gegen ein abgestelltes Fahrzeug und beschädigte dieses.
© Zeitungsfoto.at

Lermoos – Ein Motorradfahrer wurde Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Ehrwalderstraße verletzt. Im Ortsgebiet von Lermoos wollte der 31-jährige Deutsche ein Auto überholen, das gerade nach links abbog. Es kam zu einer seitlichen Kollision. Der Motorradlenker wurde laut Polizei zum angrenzenden Wohnhaus geschleudert und blieb auf einer Böschung liegen. Der 31-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen in die Klinik Murnau geflogen. (TT.com)


Schlagworte