Tragödie bei Baldwin-Film

Kamerafrau erschossen: Regieassistent 2019 in ähnlichen Vorfall verwickelt

Der Assistent habe nach eigener Aussage nicht gewusst, dass eine Patrone in der Waffe steckte, die zum Tod von Kamerafrau Halyna Hutchins führte. (Symbolfoto)
© DAVID MCNEW

Jener Regieassistent, der Alec Baldwin die vermeintlich ungefährliche Waffe übergeben hatte, ist in dieser Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt. Bereits 2019 wurde von ihm an einem Set eine Waffe ausgehändigt, die ebenfalls losgegangen war.

Verwandte Themen