Plus

Superstar schlägt im Davis Cup auf: Ein Djoker für alle Fälle in Innsbruck

Zwischen Kritik und Absage: Mit dem Auftritt des Weltranglistenersten Novak Djokovic hat das Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck einen Star zu bieten.

  • Artikel
  • Diskussion
Novak Djokovic soll die serbische Fahne in Innsbruck hochhalten.
© AFP

Von Roman Stelzl

Wien – Exakt einen Monat vor dem Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck (25.–30.11.) schickte der Veranstalter am Montag die Liste der Teamkader aus. Wie gestern berichtet, wird mit Novak Djokovic der derzeit weltbeste Tennis-Spieler in der Olympiahalle an der Linie stehen. Und mit dem Aufschlag des Serben steht und fällt auch vieles, aber längst nicht alles.


Kommentieren


Schlagworte