79-Jähriger in Kirchbichl vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Der Mann wurde seit vergangenem Samstag nicht mehr gesehen, die Polizei befürchtet einen Unfall.

  • Artikel
Dieser Mann ist seit knapp einer Woche abgängig.
© privat

Kirchbichl – In Kirchbichl wird seit vergangenem Samstag ein 79-Jähriger vermisst. Laut Polizei wurde der gesundheitlich beeinträchtigte Mann zuletzt um 14 Uhr bei der Grattenbrücke gesehen. Die Beamten befürchten einen Unfall. Hinweise bitte unter folgender Nummer: 059133/7221. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte