WSG Tirol musste sich gegen die Austria mit 1:1-Remis begnügen

Im 13. Saisonspiel teilte die WSG Tirol am Sonntagnachmittag im Tivoli zum bereits siebten Mal die Punkte. Gegen die Austria ging die Silberberger-Elf durch Giacomo Vrioni in Führung (57.). Muharem Huskovic (77.) glich für die Wiener aus. Rapid und der WAC jubelten am Sonntag über Siege.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen