Streit bei Halloweenparty in Seefeld: 18-Jähriger durch Tritte am Kopf verletzt

Zwei Österreicher waren sich in den frühen Morgenstunden in Seefeld bei einer Halloweenparty mit einer Gruppe junger Deutscher in die Haare geraten. Der Streit eskalierte und gipfelte in einer Schlägerei.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© thomas boehm

Seefeld – Eine Halloweenparty lief Montagfrüh gegen 4.45 Uhr völlig aus dem Ruder: Aus bisher unbekannter Ursache gerieten sich zwei Österreicher im Alter von 19 Jahren mit einer Gruppe junger Deutscher in die Haare.

Der Streit schaukelte sich hoch und gipfelte schließlich in einer Schlägerei, bei der einer der beiden Österreicher einem am Boden liegenden Deutschen (18) gegen den Kopf trat. Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste ins Klinikum nach Garmisch eingeliefert werden.

Zudem wurden bei der Auseinandersetzung noch ein weiterer Österreicher (18) und ein deutscher Staatsangehöriger (19) leicht verletzt. Nach Abschluss der Ermittlungen ergehen die entsprechenden Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und an die Verwaltungsbehörde. (TT.com)


Schlagworte