Unbekannter zerkratzte in Innsbruck 37 geparkte Fahrzeuge

Zwischen 19 Uhr und 19.55 Uhr zerkratzte ein unbekannter Täter in der Reichenau mindestens 37 Fahrzeuge. Der Schaden beläuft sich auf einen sechsstelligen Euro-Betrag.

  • Artikel

Innsbruck – In nicht einmal einer Stunde zerkratzte ein Unbekannter am Dienstag in der Reichenau in zwei Straßenzügen insgesamt mindestens 37 abgestellte Fahrzeuge. Wie die Polizei berichtet, wurden zwischen 19 Uhr und 19.55 Uhr geparkte Fahrzeuge mit einem scharfen Gegenstand zerkratzt, teilweise sogar über die ganze Fahrzeuglänge. Es gab auch Blechschäden in Form von Löchern und Schlitzen in Türen und Motorhauben. Der entstandene Schaden beläuft sich vermutlich auf einen niederen sechsstelligen Euro-Betrag. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte