Zwei junge Männer bei Autoüberschlag in Kirchberg verletzt

In einer leichten Linkskurve kam der Pkw von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer musste mit der Bergeschere befreit werden. Der 22-Jährige und sein Beifahrer (26) wurden verletzt.

  • Artikel
Das Auto kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand.
© ZOOM.TIROL

Kirchberg in Tirol – Bei einem Verkehrsunfall auf der Aschauer Straße wurden in der Nacht auf Freitag zwei junge Männer verletzt. Ein 22-jähriger Autofahrer war kurz nach Mitternacht in Richtung Kirchberg unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam der Pkw laut Polizei vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und kam dann auf der Beifahrerseite liegend im Bereich der Böschung zum Stillstand.

Der 26-jährige Beifahrer konnte sich mit Hilfe zweier Unbeteiligter aus dem Fahrzeug befreien. Der 22-jährige Lenker musste durch die Feuerwehr Kirchberg mit der Bergeschere und Spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Der 26-jährige Beifahrer wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte