Alko-Lenker (32) wich in Achenkirch Hirsch aus und überschlug sich

Der 32-Jährige musste mit Verletzungen ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden.

  • Artikel
Das Unfallauto trug einen erheblichen Schaden davon.
© ZOOM.TIROL

Achenkirch – Ins Krankenhaus Schwaz musste am Freitagabend ein 32-jähriger Autofahrer eingeliefert werden, er war in Achenkirch einem Hirsch ausgewichen und verunglückt.

Zu dem Unfall kam es gegen 23.45 Uhr auf der Steinberger Landesstraße (L 221) im Ortsteil Leiten: Wie die Polizei berichtet, geriet der alkoholisierte Mann über den linken Straßenrand hinaus und fuhr gegen die Böschung. Der Wagen überschlug sich und blieb quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. (TT.com)


Schlagworte