Fahrzeugüberschlag nach Wespenstich: Autolenker (64) in Kärnten verletzt

  • Artikel

St.Paul/Lavanttal – Ein 64-jähriger Autolenker aus Wien hat am Sonntagnachmittag auf der Südautobahn (A2) im Gemeindegebiet von St. Paul im Lavanttal einen Verkehrsunfall verursacht. Laut Polizei war der Mann von einer Wespe gestochen worden, weshalb das Auto ins Schleudern kam, sich überschlug und auf der Böschung stehen blieb. Der verletzte Lenker wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Die A2 war in Fahrtrichtung Wien für etwa eine Stunde gesperrt. (APA)


Schlagworte