Helene Fischer kommt mit "Rausch"-Tour 2023 nach Wien

Helene Fischer will für nicht weniger als sechs Tage vom 5. bis 10. September 2023 die Wiener Stadthalle füllen. Insgesamt hat sie 70 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant.

  • Artikel
  • Diskussion
Sängerin Helene Fischer.
© APA/SCHERIAU

Wien, Berlin, Zürich – Helene Fischer geht 2023 mit ihrem jüngsten Album "Rausch" auf große Tour. Für nicht weniger als sechs Tage will sie vom 5. bis 10. September die Wiener Stadthalle füllen. Insgesamt hat sie 70 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant, wobei sie vom Cirque du Soleil unterstützt wird, teilte der Konzertveranstalter Live Nation am Freitag mit. Der Ticketvorverkauf startet am Mittwoch, 17. November.

"Gemeinsam mit Cirque du Soleil wollen wir echtes Neuland betreten und den Fans ein Erlebnis bieten, dass es so vorher noch nicht gab. Wir wollen überwältigende Momente voller Emotionen schaffen, unsere unbändige Freude mit dem Publikum teilen und einen wahren Rausch der Sinne kreieren", wurde Fischer zitiert. Neben Songs von "Rausch" wird sie auch ihre größten Hits zum Besten geben und für eine neue Show gemeinsam mit Band, Tänzern und Artisten sorgen. Der Vorverkauf für Paypal-Kunden startet bereits am Mittwoch um 12.00 Uhr. 46 Stunden später und damit am Freitag, 19. November, um 10.00 Uhr beginnt der allgemeine Vorverkauf.

Fischers Tourneen in den Jahren 2017 und 2018 lockten mehr als 1,3 Mio. Fans der Schlagersängerin an. Sie gehört mit mehr als 17 Mio. verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Europas. Auch ihr Album "Rausch" erreichte im deutschsprachigen Raum die Chart-Spitzen. (APA)

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte