Silvesterzug der Zillertalbahn soll 2022 wieder fahren

  • Artikel
  • Diskussion
Heuer dampft der Silvesterzug nicht durchs Zillertal.
© Fankhauser

Jenbach – „Alles einsteigen“ hieß es vier Jahrzehnte lang beim beliebten Silvesterzug der Zillertalbahn. Doch schon zum zweiten Mal muss diese spezielle Zugfahrt am 31. Dezember Corona-bedingt abgesagt werden. „Wir hoffen, dass wir zu Silvester 2022 wieder gemeinsam zwischen Jenbach und Mayrhofen feiern können“, sagt Wolfgang Stöhr, kaufmännischer Vorstand.

Mit ihm hoffen zahlreiche Fahrgäste, für die der Silvesterzug ein Fixtermin zum Jahreswechsel war. „Wir waren immer gerne dabei, weil das eine sensationelle Community ist, und man trifft da so viele Leute“, sagt Ludwig Glaser aus Stumm. Für viele ist es die etwas andere Art, Silvester zu feiern. „Aufs lässige Feiern und all die Leute wiederzusehen, darauf freue ich mich schon jetzt“, sagt er. Auch für Kathrin Neuner war es immer ein besonderer Jahresausklang. Sie mochte vor allem die Feiern an den Bahnstationen. „Das Schöne war das Gemeinsame, das hatte etwas so Positives“, sagt sie und hofft, das beim Silvesterzug 2022 wieder erleben zu können. (emf)

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte