Plus

„Ohne Worte“ in das Maximilianjahr gestolpert

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Peter Nindler

Analyse

Von Peter Nindler

Ein Rechnungshofbericht ist nicht die Bibel, doch er zeigt Schwachstellen auf. Besonders im Handeln der Politik und in der öffentlichen Verwaltung. Fragt man sich nämlich heute, was vom Maximilianjahr 2019 übrig geblieben ist, dann werden sich die Tirolerinnen und Tiroler nur an sehr wenige Glanzlichter erinnern können. Vielleicht an das große Abschlussfest im Herbst vor zwei Jahren in Innsbruck, das die Landeshauptstadt in ein mittelalterliches Ambiente getaucht hatte. Ansonsten ist das Land Tirol eigentlich in das 500-Jahr-Jubiläum hineingestolpert.


Kommentieren


Schlagworte