55-Jähriger überschlug sich in Natters mit seinem Auto in einem Feld

Der Mann war aus unbekannten Gründen in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Ralph Peters

Natters – Bei einem Unfall wurde ein 55-jähriger Einheimischer am Sonntag kurz vor 17.40 Uhr in Natters verletzt: Der Mann war im Gemeindegebiet von Natters in Richtung Osten unterwegs, als er aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Straße abkam.

Das Auto geriet daraufhin in ein angrenzendes Feld, wo es sich überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrzeuglenker musste mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)


Schlagworte