Plus

Faszination Gucci: 100 Jahre Mode und ein Mord

Seit einem Jahrhundert ist Gucci ein Player auf dem internationalen Markt. Die turbulente Geschichte eines Modehauses, das stilistisch immer wieder neu auferstehen konnte.

  • Artikel
  • Diskussion
Kultlabel: Letzte Woche wurde die Gucci-Show pompös auf dem Walk of Fame in Hollywood abgehalten.
© Imago

Von Andrea Wieser

Als Kofferboy verdiente sich Guccio Gucci sein erstes Geld. Der junge Mann war von Florenz nach London geschickt worden, um dort im feinen Hotel Savoy zu dienen. Dabei faszinierte eines den kleinen Guccio am meisten: die noblen Koffer der feinen Gäste. Zurück in Florenz wagte sich Guccio an die Realisierung seines Traums und gründete 1921 ein Lederwarengeschäft.


Kommentieren


Schlagworte