Plus

Geisterhäuser am Oberen Stadtplatz in Kufstein verschwinden

In Kufstein soll ein neuer Marktplatz am Oberen Stadtplatz entstehen. Zuvor muss aber erst ein Budget auf die Beine gestellt werden und dazu fehlen noch mehrere Millionen.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Die Fläche vor den leer stehenden Geschäften soll ein Marktplatz werden.
© Otter

Von Wolfgang Otter

Kufstein – Leere Schaufenster gibt es in Kufstein immer wieder. Aber jene in den Gebäuden am Oberen Stadtplatz entlang der Mauer zum Kirchplatz sind aus besonderen Gründen leer. Im Jänner des Vorjahres hatte nämlich ein Statiker Alarm geschlagen: Vier der Gebäude sind einsturzgefährdet, dadurch sei auch Gefahr im Verzug, war die Grundaussage seiner Expertise. Die Geschäfte wurden dann von der Stadt, die gemeinsam mit der Kirche Vermieterin ist, umgehend gesperrt. Seither sind sie gewissermaßen Geisterhäuser und werfen bei manchem Kufsteiner die Frage auf: „Wie geht’s weiter?“


Kommentieren


Schlagworte