Plus

TT-Analyse zur Klimakonferenz: Von Sprechblasen und Ungereimtheiten

  • Artikel
  • Diskussion
Christian Jentsch

Analyse

Von Christian Jentsch

Die 26. Weltklimakonferenz in Glasgow mit ihren Zehntausenden Delegierten ist geschlagen. Was dabei herausgekommen ist: Vereinbarungen und Beschlüsse, die Politiker als historisch und Umweltaktivisten wie Greta Thunberg als „Bla bla bla“ bezeichnen. Vieles sollte, könnte und müsste – doch so sein wird dann wohl nur wenig.


Kommentieren


Schlagworte