Innsbruck

Einbruch in Pradler Wohnung geklärt, Verdächtiger flüchtig

Innsbruck – Mehrere Monate nach einem Einbruch in eine Hochparterre-Wohnung im Innsbrucker Stadtteil Pradl konnte die Polizei aufgrund der Spurenlage einen Verdächtigen ausforschen. Ein 52-jähriger Rumäne soll Mitte August Bargeld und Schmuck im Wert von mehr als 10.000 Euro gestohlen haben. Die Fahndung nach dem Mann läuft. (TT.com)

Verwandte Themen