92-Jährige bei Sturz in Innsbruck schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Ein Bub brachte die Frau zu Sturz, daraufhin verließ er mit seiner Mutter fluchtartig den Supermarkt.

  • Artikel

Innsbruck – Nach Zeugen eines Vorfalls in einem Innsbrucker Supermarkt, bei dem eine betagte Frau schwer verletzt wurde, sucht aktuell die Polizei. Ein etwa sechsjähriger Bub war der 92-Jährigen vor die Füße gelaufen und gestürzt, woraufhin sie ebenfalls zu Boden fiel. Die Mutter des Kindes dürfte das mitbekommen haben. Sie leistete jedoch keine erste Hilfe, sondern verließ mit dem Bub fluchtartig das Geschäft.

Der Vorfall spielte sich am 15. Oktober um die Mittagszeit im Stadtteil Neu-Arzl ab, die Adresse des Supermarkts lautet An-der-Lan-Straße 40. Mehrere Zeugen dürften den Sturz bemerkt haben, sie werden gebeten, sich unter folgender Nummer bei der Polizei zu melden: 059133/7586. (TT.com)

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte