Zwei Baucontainer standen in Zirl in Vollbrand

  • Artikel
Die Rauchsäule war kurz vor 14 Uhr weithin zu sehen.
© Zeitungsfoto.at

Zirl – Am frühen Nachmittag kam es heute im Zirler Gewerbegebiet an der Salzstraße zum Brand von zwei Baucontainern. Die Rauchsäule war kurz vor 14 Uhr weithin zu sehen. Durch den raschen Löscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Zirl konnte ein Übergreifen des Brandes auf einen abgestellten Sattelzug verhindert werden.

An den Baucontainern entstand Totalschaden, der Sattelanhänger wurde durch die Hitzeentwicklung stark beschädigt. Grund für den Brand war wohl ein kleiner Gasofen, der zum Beheizen genutzt wurde, heißt es von der Exekutive.

Verletzte gab es keine. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte