PLUS

TT-Analyse zur Schule: Gute Bürger, aber schlechte Eltern?

(Symbolfoto)
© iStock

In der Schulfrage während des Lock-downs schwindelt sich die Politik mit ihrer Botschaft „Die Schule bleibt offen, aber bitte nicht hingehen“ fein heraus.

Gute Bürger oder gute Eltern? Der Präsident des Bundeselternverbands Christoph Drexler bringt das aktuelle Dilemma für viele Eltern anschaulich auf den Punkt. Eigentlich sollten sie ihre Kinder nicht in die Schule schicken, doch für ihre Ausbildung und um weitere negative Folgen des Heimunterrichts abzuwenden, wäre es wichtig.

Die Regierung schiebt nämlich die Verantwortung auf die Eltern ab, weil der Präsenzunterricht trotz großer Bedenken und Corona-Ansteckungsrisken bleibt, die Politik zugleich empfiehlt, Schüler wegen der erforderlichen Kontaktbeschränkungen daheim zu lassen.

Verwandte Themen