Plus

Grüne Winter-Paradiese unter Glas: Tipps von TV-Gartenexperte Karl Ploberger

Den Traum vom Süden und warmen Temperaturen gibt es nur noch auf Fotos oder unter Glas. Wie man mit Glashäusern den heimischen Winter überbrücken kann, weiß TV-Gartenexperte Karl Ploberger.

  • Artikel
  • Diskussion
Sukkulente Pflanzen vertragen keinen Frost und nicht zu viel Regen. In einem Gewächshaus sind sie geschützt.
© Ploberger Karl

Von Karl Ploberger

1. Das Gemüsehaus

Die Konstruktion kann einfach sein, da es ungeheizt ist. Es bietet rund ums Jahr Platz für viele Gemüsearten. Von November bis in den März für Spinat, Vogerlsalat und Winterportulak. Danach für Pflücksalate und von Mai bis September für Tomaten und Gurken.


Kommentieren


Schlagworte