Von Straße abgekommen: 20-Jähriger bei Autounfall im Kühtai verletzt

  • Artikel
Das Auto kam auf dem Dach zum Liegen.
© Zeitungsfoto.at

Kühtai – Zu einem schweren Autounfall kam es Sonntagfrüh im Kühtai. Ein 20-jähriger Mann war gegen 7 Uhr mit dem Auto auf der Kühtaistraße (L237) unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Auto von der Fahrbahn ab, stürzte mehrere Meter über einen Hang und überschlug sich.

Der 20-Jährige konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und tätigte einen Notruf. Nach Erstversorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams gebracht. Ein durchgeführter Alkomattest verlief negativ. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte