Entgeltliche Einschaltung
Innsbruck

Mit Bewegung im Freien Demenz ausbremsen: Neues Projekt für Betroffene

Sport kann dabei helfen, den Verlauf von Demenzerkrankungen zu verlangsamen.
© imago

Die Krankheit Demenz nimmt Betroffenen langsam ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Ein neues Projekt soll Betroffene fit halten.

Von Clemens Markart

Innsbruck – Die Diagnose Demenz stellt für Betroffene einen enormen Einschnitt in ihrem bisherigen Leben dar. Gerade in einer frühen Phase der Demenz können die Patienten noch viel tun, um den Verlauf der Erkrankung zu verlangsamen. Genau hier will der Verein „Abenteuer Demenz“ mit seiner neuen Initiative „JunA Moment“ ansetzen und Tiroler Demenzpatienten zu Bewegung im Freien animieren.

Verwandte Themen

Entgeltliche Einschaltung