Plus

TT-Leitartikel zur Tiroler Gemeinderatswahl: Von der Wahl und der Qual

Morgen wird die Gemeinderatswahl offiziell ausgeschrieben. Damit läuft der Countdown zu einem Urnengang unter besonderen Vorzeichen. Denn auch die Kommunalpolitik lässt sich nicht von einer globalen Pandemie lösen.

  • Artikel
  • Diskussion
Marco Witting

Leitartikel

Von Marco Witting

Es herrscht Wahlschlaf statt Wahlkampf. Doch morgen wird die Gemeinderatswahl vom 27. Februar 2022 zumindest offiziell vom Land ausgeschrieben. Und damit der Fristenlauf bis dahin in Gang gesetzt. Da aber in einem Lockdown nicht gut wahlkämpfen ist, die Menschen momentan ohnehin andere Sorgen haben und dann schon das Weihnachtsfest vor der Tür steht, wird sich die heiße Phase im Gemeinderatswahlkampf wohl auf den Zeitraum ab dem Dreikönigstag vertagen. Ein komprimierter Wahlkampf steht also an – angesichts so mancher zu befürchtenden lokalen Schlammschlachten sicher kein Nachteil.


Kommentieren


Schlagworte