Plus

TT-Analyse: Die Ampel-Harmonie muss sich erst bewähren

  • Artikel
  • Diskussion
Gabriele Starck

Analyse

Von Gabriele Starck

Diszipliniert. Dieses Prädikat verdienen sich die deutschen Koalitionsverhandler. SPD, Grüne und FDP haben dichtgehalten und ihr Programm ohne Öffentlichkeit und im Zeitplan erstellt. Streitpunkte blieben intern und konnten so – ohne dramatisierende Störfeuer von außen – ausverhandelt werden. Für den Start einer Regierungszusammenarbeit dreier recht unterschiedlicher Parteien ist das ein gutes Fundament – mehr aber auch nicht.


Kommentieren


Schlagworte