TVB-Führung: Saskia Schweiger ist Ischgls neue Stimme

  • Artikel
  • Diskussion
Saskia Schweiger ist neue Direktorin für Marketing und Kommunikation im TVB Paznaun-Ischgl.
© Stehle

Ischgl – Die operative Führungsspitze im TVB-Paznaun-Ischgl ist wieder komplett: Der Verband hat Saskia Schweiger zur neuen Direktorin für Marketing und Kommunikation bestellt. Die gebürtige Münchnerin, die zehn Jahre Berufserfahrung u. a. im Event-Marketing mitbringt, tritt ihren Job per 1. Dezember an. Zuletzt war Schweiger als „Head of Licensing & Sportmedia“ beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) beschäftigt.

TVB-Obmann Alexander von der Thannen und Geschäftsführer Dietmar Walser hoben hervor: „Mit Saskia Schweiger haben wir eine erfahrene Führungskraft für das Paznaun gewinnen können. Sie wird unsere international bekannte Destinationsmarke professionell weiterentwickeln.“ Sie freue sich auf ihre neuen Aufgaben, sagte die studierte Sportökonomin. In Kooperation mit TVB-Partnern möchte sie „die Passion für das Paznaun mit seiner Vielfalt an Urlaubserlebnissen durch innovative Maßnahmen weiter stärken“.

Wie berichtet, hatte sich der TVB vor dieser Neubesetzung von Andreas Steibl getrennt. Er gilt als „das internationale Gesicht von Ischgl“. Steibl, der die Kündigung am Arbeitsgericht bekämpft, war 18 Jahre lang TVB-Geschäftsführer. Sein Anwalt argumentiert u. a. mit „Sozialwidrigkeit der Kündigung“. (TT, hwe)


Kommentieren


Schlagworte