Facebook muss Start-up Giphy verkaufen

  • Artikel
  • Diskussion

London, Menlo Park – Der US-Konzern Facebook muss das Start-up Giphy, das Sticker und kurze Filmchen (GIF) zur Bebilderung und Kommentierung von Mitteilungen anbietet, wieder verkaufen. Das ordnete am Dienstag die britische Wettbewerbsbehörde an.

Damit würden "Millionen Nutzer sozialer Medien geschützt sowie Wettbewerb und Innovationen in der Online-Werbung gefördert", erklärte die Competition and Markets Authority (CMA). (APA/AFP)

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte