„Bestes Tourismusdorf der Welt": Hohe Ehre fürs Kaunertal

  • Artikel
  • Diskussion

Kaunertal – Das Kaunertal darf seit gestern den Titel „Bestes Tourismusdorf der Welt“ tragen. Die Auszeichnung – ein touristisches Nachhaltigkeitsgütesiegel – wurde gestern erstmals von der UN-Welttourismusorganisation in Madrid verliehen. „Ich bin unfassbar stolz“, freute sich TVB-Geschäftsführerin Michaela Gasser-Mark, die nach Spanien gereist war. „Es ist die Ernte der jahrzehntelangen Arbeit der Kaunertaler“, erklärte sie – von der Entwicklung des Naturparks über Bemühungen zur Klimaanpassung bis zu barrierefreien Projekten. Von einem Preis für die gesamte Region sprach auch TVB-Obmann Armin Falkner. Insgesamt 170 Destinationen aus 75 Ländern hatten eingereicht. Das Kaunertal ist die einzige österreichische Destination unter den 44 Preisträgern.

Lob gab’s von ganz oben – Bundespräsident Alexander Van der Bellen, selbst ein Kaunertaler, gratulierte: Die Entwicklung hin zu einem nachhaltigen Tourismus sei „in Zeiten der Klimakrise der einzige richtige und erfolgversprechende Weg“. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger zeigte sich „sehr stolz, dass das Kaunertal auf internationaler Bühne vor den Vorhang geholt wird“. Auch Bürgermeister Pepi Raich war erfreut: „Tourismus kann nur in einer gesunden Symbiose nachhaltig funktionieren.“ (TT, mr)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte