Thrillerautor Fitzek startet Podcast über das Thema Tod

  • Artikel
  • Diskussion
Thrillerautor Sebastian Fitzek.
© www.imago-images.de

Berlin – Der Thrillerautor Sebastian Fitzek (50) beschäftigt sich künftig auch fernab der Literatur mit dem Tod. Im Februar 2022 startet sein erster Podcast, wie die Audioplattform Podimo mitteilte. In seinem Podcast "3:29 Uhr - Fitzeks Todesstunde" spricht der Autor demnach unter anderem mit Extremsportlern, Bestattern, Überlebenden, Rechtsmedizinern oder Sterbebegleitern.

Er sei nervös, sagte Fitzek der Plattform zufolge, "denn auch wenn ich mich jetzt schon seit Jahrzehnten beruflich mit diesem Thema beschäftige, jagt der Tod mir doch noch immer eine Heidenangst ein." Die Perspektiven seiner Gäste "und sein ganz eigener Blick auf unsere Endlichkeit soll uns dabei helfen, unseren Horizont zu erweitern und Ängste zu überwinden", teilte Podimo weiter mit. (dpa)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte