Fünf Terrorverdächtige in Finnland festgenommen

  • Artikel

Helsinki – In Finnland sind fünf Terrorverdächtige festgenommen worden. Sie stehen im Verdacht, eine Terrortat geplant zu haben, wie die Polizei von Südwestfinnland am Freitag auf Twitter mitteilte. Gefasst worden seien sie bereits am Dienstag. Akute Gefahr bestehe nicht. Die Verdächtigen wohnten in der Nähe von Kankaanpää in der Region Satakunta - das liegt rund 250 Kilometer nordwestlich von Helsinki.

Nach Angaben des finnischen Rundfunksenders Yle handelte es sich um fünf gebürtige Finnen, allesamt Männer, die in den Jahren 1995 bis 1998 geboren wurden. Demnach sind mehrere von ihnen bereits in der Vergangenheit für Straftaten verurteilt worden. (APA/dpa)


Schlagworte