Plus

Wohnbau nur für Ortsansässige: Kundl macht für den Zuzug dicht

Restriktive Vertragsraumordnung ermöglicht ab 1. Jänner neuen Wohnbau nur noch für Ortsansässige.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
In Kundl sollen ab der Jahreswende größere Bauvorhaben ausschließlich für Einheimische reserviert werden.
© Böhm

Von Wolfgang Otter

Kundl – Die Empfehlung des Rechnungshofes war eindeutig: Da in Kundl „im Jahr 2020 der Grundpreis um 17 Prozent höher war als die Durchschnittspreise aller Gemeinden Tirols“, müsse die Marktgemeinde raumordnerisch gegensteuern. „Kundl ist stark gewachsen, daher wollen wir den Zuzug einschränken“, erklärte Bürgermeister Anton Hoflacher (SPÖ) am Donnerstagabend bei der Gemeinderatssitzung.


Kommentieren


Schlagworte