Plus

Tomaselli zu U-Ausschuss: „Aufklärung darf keinen Schritt zur Seite machen“

Grünen-Mandatarin Nina Tomaselli über den künftigen U-Ausschuss nach dem Abgang von Sebastian Kurz aus allen politischen Ämtern.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Grüne Tomaselli in Hinblick auf den künftigen U-Ausschuss: „Kurz ist selbstverständlich eine der wichtigsten Auskunftspersonen.“
© imago

Von Karin Leitner

Wien – Im Frühjahr steht der nächste parlamentarische U-Ausschuss an, beantragt von den Oppositionellen. Die ÖVP-Korruptionsaffären werden politisch untersucht. Eine der Zentralfiguren, Sebastian Kurz, ist mittlerweile aus allen Ämtern gewichen.

Wie wertet Nina Tomaselli, Grünen-Fraktionschefin im beendeten Ibiza-U-Ausschuss, die neue Lage? „Dass Kurz auch als Partei- und Klubobmann zurückgetreten ist, ist keine Überraschung“, sagt sie im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung: „Ich hoffe, dass die ÖVP zur Ruhe kommt. Stabilität ist nötig.“


Kommentieren


Schlagworte