Klare Siege für TI und VC Tirol, Heimniederlage für Hypo

  • Artikel
  • Diskussion

Korneuburg – Kein Stolperstein wurde AVL-Schlusslicht Bisamberg gestern für die TI-Damen: Die Tirolerinnen gewannen in Korneuburg klar mit 3:0 (19, 18, 16) . „Ich bin sehr zufrieden“, hakte Trainer Roe Hernandez die Pflichtaufgabe ab.

Auch der VC Tirol hielt sich beim 3:0-Sieg in Hartberg schadlos, musste dabei aber einen härteren Widerstand überwinden und entschied den zweiten und dritten Satz jeweils nur knapp für sich.

Ebenfalls 0:3 (-21, -29, -18) ging die AVL-Partie der Hypo-Herren gegen Amstetten aus – allerdings zu Ungunsten der Tiroler. (a.m.)


Kommentieren


Schlagworte