Entgeltliche Einschaltung
Plus

TT-Analyse: Hinter Platter herrscht (fast) gähnende Leere

In der schwarzen Tiroler ÖVP ist die Personaldecke dünn. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Landeshauptmann Günther Platter drängt sich nicht auf.

  • Artikel
  • Diskussion (6)
Günther Platter ist seit 13 Jahren Landeshauptmann von Tirol.
© Foto TT/Rudy De Moor
Peter Nindler

Von Peter Nindler

Nicht einmal, wenn er gar nicht mehr wollte, müsste ÖVP-Chef und Landeshauptmann Günther Platter (67) seine Partei in die Landtagswahl 2023 führen. Hinter ihm herrscht nämlich (fast) gähnende Leere. Niemand drängt sich für die Thronfolge auf, mit Ausnahme von Wirtschaftskammer­präsident Christoph Walser. Das ist Platters großes Manko in seiner 13-jährigen Amtszeit.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung