Entgeltliche Einschaltung
Plus

Aus wirtschaftlichen Gründen: FC Wacker kündigte seinen Nachwuchsleiter

Der FC Wacker kündigt auch Nachwuchsleiter Renato Gligoroski. Das letzte Wort soll in dieser Personalie aber noch nicht gesprochen sein.

  • Artikel
  • Diskussion (8)
Der blaue Himmel ist über dem Tivoli einer dicken Wolkendecke gewichen. Auch für Nachwuchsleiter Renato Gligoroski, der vergangene Woche gekündigt wurde.
© FC Wacker

Von Tobias Waidhofer

Innsbruck – Es ist nicht allzu lange her, dass Renato Gligoroski mit großen Ambitionen und Zielen mit Sack und Pack nach Innsbruck übersiedelte. Der Austro-Mazedonier war im Oktober 2020 angetreten, um den Nachwuchs des FC Wacker zu professionalisieren und auf eine neue Stufe zu heben.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung