Wegen Schneefahrbahn: Lenker geriet in Jenbach in den Gegenverkehr

Beim Zusammenstoß dreier Autos auf der schneebedeckten Kasbach-Landesstraße in Jenbach wurde am Sonntagabend eine 55-jährige Beifahrerin verletzt.

  • Artikel
  • Video
Bei dem Unfall gab es eine Verletzte.
© ZOOM.TIROL

Jenbach – Eine Verletzte gab es am Sonntagabend bei einem Unfall auf der schneebedeckten Fahrbahn der Kasbach-Landesstraße in Jenbach: Dort geriet ein 21-jähriger Lenker kurz nach 17 Uhr auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das entgegenkommende Auto eines 55-jährigen Österreichers.

Unmittelbar darauf fuhr eine 54-jährige Deutsche talwärts und konnte ihr Fahrzeug aufgrund der Schneefahrbahn ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten: Sie rutschte in die beiden Unfallfahrzeuge. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Beifahrerin des 55-Jährigen wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus nach Schwaz gebracht. Die weiteren Unfallbeteiligten und vier Insassen in den betroffenen Fahrzeugen blieben unverletzt. (TT.com)

📽️ Video | Lenker geriet in Jenbach in den Gegenverkehr

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte