PLUS

Innsbrucker Klinik rät zu Vorsicht beim Skifahren, Seilbahn-Chef Hörl kontert

Im Gelände verletzen sich Sportler besonders schwer. Auf der Piste passiert nachmittags am meisten, weil die Kondition nachlässt.
© APA

Um die Intensivstationen zu entlasten, sollten Skifahrer die Risikofreude hintanstellen, so die Klinik. Seilbahner sehen in diesem Zusammenhang Experten gefordert.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen