Plus

O du grüne, blühende Weihnachtszeit: Zehn Pflanzen für den Winter

Draußen wird es weiß, drinnen fröhlich bunt. Welche Pflanzen zur Winterszeit ihren großen Auftritt haben, weiß Gärtnerin Ruth Jägerbauer.

  • Artikel
  • Diskussion
Wenn sich ein Paar unter einem Mistelzweig küsst, bringt dies Glück – heißt es. Dabei gehen Misteln selbst eine recht einseitige Beziehung ein. Denn sie sind so genannte Halbschmarotzer. Misteln nisten sich kugelförmig um die Äste ihres Wirts – meist Laubbäume – herum und entziehen diesem Nährstoffe.
© iStock

Von Rosa Karbon

Innsbruck – Vor der Tür bettet der Winter die Natur in eine Schneedecke und schickt sie in den Winterschlaf. Währenddessen erblühen so manche Wohnzimmer in sattem Grün, Rot und Weiß.


Kommentieren


Schlagworte