Plus

Ärztezentrum für Kirchberg in der Warteschleife

Auf dem Eichenhallen-Areal wird gegraben. Das sind aber erst die Vorarbeiten für ein Großprojekt.
© Angerer

Kirchberg wünscht sich ein ärztliches Primärversorgungszentrum, doch das Land Tirol gibt sich sehr zurückhaltend. Nichtsdestotrotz will Bürgermeister Helmut Berger eine Entscheidung bis März 2022.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen