Wohnen wie Kevin und Carrie: Airbnb vermietet berühmte Filmkulissen

Die Villa aus „Kevin – Allein zu Haus“ ist für eine Nacht auf Airbnb verfügbar. Auch andere Filmkulissen können von Fans gemietet werden.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
Einmal in Kevins Wohnzimmer Weihnachten feiern oder in Carrie Brad­shaws Ankleidezimmer stöbern – das wünschen sich viele Fans.
© imago

Winnetka – Seit mehr als 30 Jahren läuft der Film „Kevin –Allein zu Haus“ zu Weihnachten. Den Klassiker aus dem TV-Programm zu nehmen, ist quasi unmöglich. Die Fan-Gemeinde würde toben.

📽️ Trailer | „Kevin –Allein zu Haus“:

Wer einmal live sehen möchte, wo der aufgeweckte Kevin die fiesen Einbrecher austrickste, hat nun Gelegenheit dazu. Über die Buchungsplattform Airbnb kann das berühmte Filmhaus der Familie McCallister in Winnetka im US-Bundesstaat Illinois gebucht werden.

Verbrecher werden den Urlaubern keinen Besuch abstatten. Stattdessen warten ein hübsch geschmückter Christbaum, viel Weihnachtsdeko und strenge Hausregeln auf die Gäste. Denn Partys, Veranstaltungen und Halligalli sind im Haus nicht erwünscht. Außerdem gilt das Angebot nur für einen Tag. Wer mag, kann allerdings wie Kevin Fastfood im Bett essen, laut singen, ein paar „Fallen“ aufstellen oder sich den neuesten Teil aus der Reihe – „Nicht schon wieder allein zu Haus“ – ansehen.

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Auch andere Drehorte bei Airbnb verfügbar

Die McCallister-Villa ist übrigens nicht der einzige Drehort, an dem übernachtet werden kann. Immer wieder bekommen Filmfans die Möglichkeit, zeitweise in das Zuhause ihrer Lieblings-Stars zu ziehen. Auch das Haus von „Twilight“-Figur Bella Swan (Kristen Stewart) in St. Helens, Oregon, konnte schon gemietet werden. Das Kellerman’s Mountain Resort in Pembroke, Virginia – die Filmkulisse aus dem Film Dirty Dancing, wo sich Johnny Castle (Patrick Swayze) und Baby (Jennifer Grey) das erste Mal trafen – ist ebenfalls bei Airbnb verfügbar.

Auch „Sex and the City“-Fans hatten im November Gelegenheit zu sehen, wie groß Carrie Bradshaws Ankleidezimmer ist. Schauspielerin Sarah Jessica Parker und Airbnb hatten Carries Apartment in New York für zwei Tage vermietet – allerdings nur für Gäste mit Wohnsitz in New York. Der Rest musste sich mit Couch-Surfing vor dem eigenen TV-Gerät begnügen. (TT)


Kommentieren


Schlagworte