Neuer Kredit für Dolomitenbad in Lienz

  • Artikel
  • Diskussion

Lienz – Rund um das Dolomitenbad in der Stadt Lienz gab es viele Überlegungen, auch ein Abriss des Hallenbades für einen Neubau stand vor wenigen Jahren im Raum. Schließlich entschied sich der Gemeinderat für eine Sanierung der Grundstruktur aus Beton und die Erweiterung um eine großzügige Saunalandschaft sowie eine Rutsche. Knapp 14 Millionen Euro haben die Baumaßnahmen verschlungen. Im Dezember 2016 konnte der Badebetrieb nach eineinhalbjähriger Bauzeit wieder aufgenommen werden. Zwei Jahre später wurde das Projekt bei der „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2018“ lobend erwähnt. Das Dolomitenbad sei nicht nur für die Stadt Lienz, sondern für den gesamten Bezirk als Freizeitanlage von Bedeutung, betont man in der Stadt.

Für die Teilfinanzierung der Baukosten musste die Stadt im Jahr 2014 ein Darlehen über 10,7 Millionen Euro aufnehmen. In der vergangenen Gemeinderatssitzung unterbreitete der Stadtkämmerer Peter Blasisker den Vorschlag, das aktuell günstige Zinsniveau für eine außerplanmäßige Tilgung des Kredites sowie eine Umschuldung zu nutzen. Über die Restlaufzeit von 20 Jahren ist aktuell eine Summe von 8,68 Millionen Euro zur Rückzahlung offen. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, das laufende Darlehen zum Jahreswechsel durch die Aufnahme eines neuen Darlehens zu tilgen. Der Stadtkämmerer hatte mehrere Banken um eine Angebotslegung ersucht. Als Bestbieter ging aus diesem Vergleich die Kommunalkredit AG hervor, die einen fixen Zinssatz von 0,54 Prozent über die Restlaufzeit von 20 Jahren garantiert. Jährlich muss die Stadt für den Schuldendienst für den Dolomitenbadumbau eine Summe von 450.000 Euro im Budget vorsehen.

„Ich bedanke mich bei unserer Finanzabteilung ausdrücklich für die Arbeit und die Angebotseinholung“, erklärte Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Der ausverhandelte Zinssatz sei „geradezu unglaublich günstig“, der Bonus komme über den Budgethaushalt allen Gemeindebürgern zugute. Auch Josef Blasisker, Gemeinderat der FPÖ, lobte die Vorgangsweise. „Auch wenn die wirtschaftliche Gesamtsituation problematisch ist, wir als Kreditnehmer profitieren derzeit davon.“ (bcp)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte