Entgeltliche Einschaltung

Nach Raub in Jenbacher Trafik: 17-jähriger Tatverdächtiger gefasst

Nach einem Raub in einer Trafik in Jenbach konnte die Polizei jetzt einen Jugendlichen ausforschen, der bereits ein umfassendes Geständis abgelegt hat. Als Grund für seine Tat gab er finanzielle Probleme an.

  • Artikel
  • Video
Der Mann überfiel die Trafik vergangenen Dezember.
© ZOOM.TIROL

Jenbach – Nach einem schweren Raub zwei Wochen vor Weihnachten vergangenen Jahres konnte jetzt ein 17-jähriger Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Der Bursche hat bereits ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Er habe die Tat wegen finanzieller Probleme begangen, erklärte er den Ermittlern. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck erfolgt eine Anzeige auf freiem Fuß.

Entgeltliche Einschaltung

📽️ Video | Nach Raub in Jenbacher Trafik: Tatverdächtiger gefasst

Der 17-Jährige hatte am 11. Dezember eine Trafik in Jenbach mit einer Atemschutzmaske betreten und einen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Daraufhin raubte er Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages. Anschließend flüchtete der Jugendliche.

Der Angestellte wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Er war zum Zeitpunkt des Überfalls alleine in der Trafik gewesen. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung