ICE Hockey League

Niederlage im Penaltyschießen: Haie nahmen Punkt aus Villach mit

HCI-Goalie Thomas McCollum zeichnete sich gegen den VSV mit starken Paraden aus.
© gepa

Villach, Kitzbühel – Dem 3:2-Sieg in Laibach folgte für die Haie am Samstag in Villach eine 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen. Die Tiroler Führung durch Zach Magwood (14.) beantwortete der VSV mit einem Doppelschlag (18., 19.), nach einem torlosen Mitteldrittel hielt Schlussmann Tom McCollum die Innsbrucker im Spiel. Doch dann drückten die Haie und kamen durch Alex Dostie (56.) zum verdienten Ausgleich – nach einer Verlängerung ohne Tore siegten die Kärntner im Penaltyschießen.

Eine Klasse tiefer verlor der EC Kitzbühel nach dem 3:2 gegen Vienna II, gestern 4:8 in Ritten. (TT)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen